Februar
März 2019
April
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
25
26
27
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7

ibz - KULTURDIALOG

Das ibz stellt drei Mal pro Jahr ein Kulturprogramm, den „kulturdialog“ zusammen. Darin werden Veranstaltungen zu politischen, interreligiösen und interkulturellen Themen angeboten.
März 2019
09. März 201918:00

Internationaler Frauentag – Karlsruhe // 100 Jahre Frauenwahlrecht

Seit 100 Jahren dürfen Frauen wählen und gewählt werden. Ein Recht, das von Akteurinnen der Frauenbewegung hart erkämpft wurde. In einem Bildervortrag wird die Historikerin Ute Grau von „guttmann und grau – historische recherchen und kommunikation“ zeigen, wie sich Frauen das Wahlrecht in Karlsruhe erstritten haben.

Anschließend: Austausch und Imbiss. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

ORT: ibz, EG, Großer Saal
VERANSTALTENDE: Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Karlsruhe, ibz
18. März 201918:00

Die Würde des Menschen ist unantastbar! Kurzfilmprogramm „Warum macht das Fremde Angst?“

Zugewanderte, Migrant*innen, Geflüchtete in Deutschland: Menschen mit nicht-deutschem Aussehen sehen sich immer wieder Anfeindungen und Rassismus ausgesetzt. Dass rechte Kräfte immer stärker werden und auch in der Bevölkerung häufiger Zuspruch finden, ist eine Entwicklung, die viele Fragen aufwirft, insbesondere die, warum so viele Menschen anscheinend nichts aus der deutschen Geschichte gelernt haben. Die Angst vor dem Fremden und die Suche nach Schuldigen für die eigene Lebenssituation entzweit die Gesellschaft ebenso wie der erneute Ruf nach einer deutschen Leitkultur, in die sich Menschen anderer Herkunft zu integrieren haben. Filmemacher*innen haben sich auf vielfältige Weise mit diesem Thema auseinandergesetzt. Im Anschluss Diskussion.

Der Eintritt ist frei-Spenden willkommen
ORT: Landesmedienzentrum Ba-Wü, , Moltkestraße 64, 76133 Karlsruhe
Termin: Montag, 18.03.2019, 9:30 Uhr (für Schulen), 18 Uhr (für alle Interessierte), Länge: 90 Minuten.

ORT: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Vortragssaal, Moltkestraße 64, 76133 Karlsruhe
VERANSTALTENDE: Filmboard Karlsruhe e. V., ibz
20. März 201918:00 - 21:30

„Darüber müssen wir reden…“

Was hat struktureller Rassismus mit Würde und Teilhabe zu tun?
Menschenrechte gelten für alle. Wenn es jedoch um „die Anderen“ geht, wird die Menschenwürde oft vergessen. In Medien, Politik, Schulen, Straße, Arbeitsplatz… erleben Menschen mit Migrationshintergrund Rassismus. Viele Bürger*innen in Deutschland denken, dass Rassismus nur in den Köpfen der Diskriminierten existiert. Ist dies so?
Ziel dieser Veranstaltung ist es einen Einblick in die Mechanismen von Rassismus zu geben, die es bis dato ermöglichen, dass bestimmte gesellschaftliche Strukturen noch rassistisch sind.

Ein Workshop für jede/n (w/m/x) im Rahmen der KWgR

ORT: ibz, EG, Großer Saal
VERANSTALTENDE: ibz, SIMAMA-STEH AUF e.V.
26. März 20199:00 - 19:00

Workshop: Anti-Rassismus Training mit Phoenix e.V.

Das Training richtet sich an weiße Menschen, die neugierig drauf sind, ihre Denk-, Gefühlsmuster und
Prägungen zu hinterfragen, um wirkungsvoll etwas gegen Rassismus unternehmen zu können.
Kosten: 30 Euro pro Person

Bitte überweisen Sie die Kursgebühr von 30,00 € auf das Konto:
AWO Karlsruhe gGmbH
Sparkasse Karlsruhe
IBAN DE92 6605 0101 0009 2363 08
Kennwort: KWgR

Anmeldung: bis 01.03.2019 unter: s.noheh-khan@awo-karlsruhe.de

VERANSTALTENDE: AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH, AWO Kreisverband Karlsruhe Stadt e.V, ibz
27. März 20199:00 - 19:00

Workshop: Anti-Rassismus Training mit Phoenix e.V.

Das Training richtet sich an weiße Menschen, die neugierig drauf sind, ihre Denk-, Gefühlsmuster und
Prägungen zu hinterfragen, um wirkungsvoll etwas gegen Rassismus unternehmen zu können.
Kosten: 30 Euro pro Person

Bitte überweisen Sie die Kursgebühr von 30,00 € auf das Konto:
AWO Karlsruhe gGmbH
Sparkasse Karlsruhe
IBAN DE92 6605 0101 0009 2363 08
Kennwort: KWgR

Anmeldung: bis 01.03.2019 unter: s.noheh-khan@awo-karlsruhe.de

VERANSTALTENDE: AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH, AWO Kreisverband Karlsruhe Stadt e.V, ibz
27. März 201919:30

Meine Freiheit – Meine Würde

Rana Ahmad im Gespräch mit Nina Coenen und Sami Alkomi

Unter größter Gefahr verließ Rana Ahmad ihre Heimat Saudi-Arabien, um in Deutschland ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. In ihrem Buch „Frauen dürfen hier nicht träumen“ beschreibt sie eindrücklich den Wert dieser Selbstbestimmung für ein würdevolles Leben. Schließlich ist Freiheit viel zerbrechlicher als es den Anschein haben mag und es gilt, sie heute gegen Rechtspopulisten und andere konservative Kräfte zu verteidigen.
Eintritt: 8 €, ermäßigt 6 €

ORT: ibz
VERANSTALTENDE: Giordano-Bruno-Stiftung Karlsruhe e.V., ibz
29. März 201919:00

Meditation: Dignitas

Der Abend „Dignitas“ beginnt mit der Verlesung des von der Künstlerin Isis Chi Gambatté verfassten Manifests zur Würde des Menschen. Die anschließende audiovisuelle Darbietung verschmilzt Symbole und Instrumente aus zahlreichen Kulturen und zeigt, dass in der kulturell- künstlerischen Sphäre ein harmonisches Zusammenwirken und -klingen aller Menschen möglich ist.

VERANSTALTENDE: Isis Chi Gambatté