Unser Angebot

Integrationsprojekte

Das ibz bietet Karlsruher*innen aus aller Welt in verschiedenen Projekten viele Möglichkeiten der Begegnung und des kulturellen Austausches.


ibz Aktuell

Das PatinnenProjekt sucht Karlsruherinnen als Tandempartnerinnen für zugewanderte Frauen. Kontakt: patinnenprojekt@ibz-karlsruhe.de

Kommende Veranstaltungen


23.05.2019 19:00 Uhr

Vortrag zur aktuellen Lage der Uigur*innen: Tod im Umerziehungslager – Schwere Vorwürfe gegen Peking

Mehr als 1,1 Millionen Uigur*innen und Kasach*innen werden in China seit Anfang 2017 willkürlich in Lagern festgehalten. Sie sollen politisch umerzogen werden und auch ihren muslimischen Glauben aufgeben. Das Ausmaß der gewaltsamen Gehirnwäsche in China ist schockierend und ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, urteilten UN-Menschenrechtsexpert*innen. Mindestens zehn Prozent aller Uigur*innen und Kasach*innen des Landes wurden bereits in Lager verschleppt. Dolkun Isa, Präsident des Uigurischen Weltkongresses berichtet über die aktuelle Lage. Schirmherrin: Sylvia Kotting-Uhl, MdB, Vorsitzende des Umweltausschusses des Deutschen Bundestags. Veranstaltende: Gesellschaft für bedrohte Völker und ibz  

5.06.2019 19:00 Uhr

Vortrag mit Diskussion: Seenotrettung – Karlsruhe als sicherer Hafen

Die zivilgesellschaftliche Bewegung Seebrücke schafft sichere Häfen, fordert europaweit sichere Fluchtwege, eine menschenwürdige Aufnahme von Geflüchteten und eine Entkriminalisierung der Seenotrettung. Nachdem sich viele deutsche Städte zum sicheren Hafen erklärt hatten, schloss sich auch Karlsruhe per Gemeinderatsbeschluss im Februar dieses Jahres dieser Bewegung an. Diese Städte bieten aus Seenot geretteten Menschen Schutz und Aufnahme und unterstützen die Seenotrettung aktiv. Anna Jahn vom Seebrücke Bündnis Karlsruhe wird über das Konzept und Best Practices berichten. Ergänzend hierzu wird die Integrationsbeauftragte der Stadt Karlsruhe, Meri Uhlig, zu den Überlegungen der Stadt hinsichtlich einer entsprechenden Umsetzung des Gemeinderatsbeschluss informieren. Anschließend Diskussion. Veranstaltende: ibz in Kooperation mit Freunde für Fremde e.V.  

25.06.2019 19:30 Uhr

Infoveranstaltung zur Migrationsbeiratswahl im Dezember 2019

Die Integrationsbeauftragte der Stadt Karlsruhe, Meri Uhlig, informiert im Gespräch mit Mitgliedern des Migrationsbeirats über die Arbeit dieses städtischen Gremiums. Es werden Fragen erörtert wie z.B. wer sich wie im Migrationsbeirat engagieren kann und warum diese Arbeit wichtig ist. Die aktuellen Mitglieder berichten über Erfolge, aber auch, warum man bei diesem Engagement einen langen Atem braucht. Der aktuelle Anlass ist die am 5. Dezember 2019 stattfindende Migrationsbeiratswahl (Delegiertenversammlung) im Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz. Wir freuen uns auf rege Beteiligung! Veranstaltende: Büro für Integration in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Migrationsbeirat  
Spenden und unterstützen

Gerne können Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen:
Sparkasse Karlsruhe IBAN: DE54660501010010094084 BIC: KARSDE66XXX

Wir danken der Stadt Karlsruhe für ihre finanzielle Unterstützung unserer Arbeit!