18.03.2019

18:00 Uhr

VERANSTALTENDE
Filmboard Karlsruhe e. V., ibz

Die Würde des Menschen ist unantastbar! Kurzfilmprogramm „Warum macht das Fremde Angst?“

Zugewanderte, Migrant*innen, Geflüchtete in Deutschland: Menschen mit nicht-deutschem Aussehen sehen sich immer wieder Anfeindungen und Rassismus ausgesetzt. Dass rechte Kräfte immer stärker werden und auch in der Bevölkerung häufiger Zuspruch finden, ist eine Entwicklung, die viele Fragen aufwirft, insbesondere die, warum so viele Menschen anscheinend nichts aus der deutschen Geschichte gelernt haben. Die Angst vor dem Fremden und die Suche nach Schuldigen für die eigene Lebenssituation entzweit die Gesellschaft ebenso wie der erneute Ruf nach einer deutschen Leitkultur, in die sich Menschen anderer Herkunft zu integrieren haben. Filmemacher*innen haben sich auf vielfältige Weise mit diesem Thema auseinandergesetzt. Im Anschluss Diskussion.

Der Eintritt ist frei-Spenden willkommen
ORT: Landesmedienzentrum Ba-Wü, , Moltkestraße 64, 76133 Karlsruhe
Termin: Montag, 18.03.2019, 9:30 Uhr (für Schulen), 18 Uhr (für alle Interessierte), Länge: 90 Minuten.